Zum Hauptinhalt springen

Wenn Sie uns eine Termin-Anfrage zur Nutzung des Kulturhauses  schicken wollen, dann klicken Sie bitte hier, um uns eine Email-Anfrage zu senden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ein Zeitensprung zu den Pfahlbauten in Attersee

10. Juni 2017 um 18:00 - 9. Juli 2017 um 18:00

Kostenlos

Öffnungszeiten: Sonn- und Feiertage von 10.00 – 18.00 Uhr,

                             Wochentags von 14.00 – 18.00 Uhr.

Eröffnung: 10. Juni um 18.00 Uhr Vortrag von Frau Carmen Löw, Magistra Artium; UNESCO-Welterbe (Kuratorium Pfahlbauten).

Diskussionen finden in einer gemütlichen Umgebung mit einem kalten Buffet statt, wobei Getränke wie das mehrfach preisgekrönte Pfahlbaubier der Brauerei Kaltenböck und Säfte gereicht werden.

Führungen werden zu den angegebenen Öffnungszeiten durchgeführt. Sonderführungen bitte Anmeldung unter 0664 4036704 (Dr. Helga Oeser).

An den Sonn- und Feiertagen werden warme Gerichte angeboten, die auch der Pfahlbauzeit nachempfunden sind.

Die aktuellen Unterwasser-Ausgrabungen im Salzkammergut, die geheimnisvolle Pflanzenwelt zur Pfahlbau-Zeit und die Pfahlbau-Siedlungen der Gemeinde Attersee sind nur einige der Themen der Ausstellung „Ein Zeitensprung zu den Pfahlbauten – in Attersee“. Die Besucherinnen und Besucher erhalten einen Einblick in die Forschungen des Projektes „Zeitensprung“, das vom Oberösterreichischen Landesmuseum in Kooperation mit dem Kuratorium Pfahlbauten durchgeführt wird. Das Forschungsprojekt, das die Pfahlbauten an Attersee und Mondsee untersucht, dient unter anderem der Vorbereitung der oberösterreichischen Pfahlbauten-Landesausstellung. Die Vergangenheit der Pfahlbau-Forschung wird ebenso beleuchtet, wie die modernen Arbeitstechniken von Unterwasser-Ausgrabungen, der Nassholzerhaltung, der Holzkunde und der Archäobotanik.

„Ein Zeitensprung zu den Pfahlbauten“ wurde vom Kuratorium Pfahlbauten mit Unterstützung des Oberösterreichischen Landesmuseums als Teil des Begleitprogrammes für die Zeitensprung-Grabungen konzipiert. Exklusiv für die Präsentation im Heimathaus Attersee wurde die Ausstellung themenspezifisch ergänzt. Eine Nachbildung der Taucherglocke Ransonnets wird ebenso zu sehen sein, wie eine Übersicht zu den Siedlungen vor den Ufern der Gemeinde Attersee und aktuelles Videomaterial von den Grabungsarbeiten an der Pfahlbau-Siedlung Weyregg II, die vom 10. April bis 5. Mai 2017 im Attersee durchgeführt wurden.

Details

Beginn:
10. Juni 2017 um 18:00
Ende:
9. Juli 2017 um 18:00
Eintritt:
Kostenlos

Veranstalter

Heimatverein Attersee
E-Mail:
Webseite:
www.heimatverein-attersee.at

Veranstaltungsort

Heimathaus Attersee
Kirchenstraße 30 - Am Kirchberg
Attersee am Attersee, Oberösterreich 4864 Österreich
Google Karte anzeigen
Telefon:
+43 664 4271945
Webseite:
www.heimatverein-attersee.at

Wenn Sie uns eine Termin-Anfrage zur Nutzung des Kulturhauses  schicken wollen, dann klicken Sie bitte hier, um uns eine Email-Anfrage zu senden.