Am Samstag dem 7. April fuhren Mitglieder des Heimatvereins und Gäste bei strahlendem Sonnenschein mit dem Bus zur Besichtigung der weltberühmten Klosterbibliothek und der Stiftskirche nach Admont.

Die Führung durch die weltgrößte Klosterbibliothek (jeder kann sich vor Ort die Bücher ausleihen) war sehr informativ und beeindruckend. Die Pause bis zur Besichtigung der Stiftskirche wurde zum Besuchen der verschiedenen Museen oder einem Spaziergang genutzt.

Zum Mittagessen stärkten wir uns im Gasthaus Pirafellner, um anschließend die wunderschön gelegene Wallfahrtskirche Frauenberg an der Enns zu besuchen und danach die Heimfahrt anzutreten.

« 2 von 42 »